Bis zu 80% Bürozeit sparen

gegenüber herkömmlicher Methoden

Einfach und schnell

Die Einarbeitungszeit ist extrem kurz. WinRechnung orientiert sich an Ihnen und bietet das, was Sie brauchen und erwarten. Alle Abläufe sind konsequent und sinnvoll den Abläufen im Büro angepasst und von Anfang bis Ende umgesetzt.

Kopieren statt schreiben

Die Kopierfunktion für Dokumente und einzelne Positionen, sowie Positionsgruppen spart Zeit und hilft, Fehler zu vermeiden. Sie können innerhalb von Kunden und zwischen unterschiedlichen Kunden hin- und her kopieren.

Intelligente Suchsysteme

Die Kunden-, Artikel- und die Dokumentenverwaltung sind mit einem intelligenten Suchsystem ausgestattet. Sobald Sie den ersten Buchstaben eingeben, zeigt WinRechnung die Ergebnisse an. Sie können die Ergebnisse vorselektieren oder global suchen lassen.

Ihr Lieblings-Mailprogramm

Beim Email-Versand werden die Dokumente als PDF-Datei angehängt. Dabei wird automatisch Ihr gewohntes Mailprogramm geöffnet. Zusätzlich können Sie die Funktion CC (Kopie) und BCC (Blind-Kopie) verwenden und wenn gewünscht mit Lesebestätigung.

Brutto- & Nettorechnungen

Rechnungserstellung nach §13b (Umsatzsteuer) und §14b Privatrechnungen, alles ist möglich. Erstellen Sie Rechnungen mit Bruttobeträgen (incl. MwSt.) oder Rechnungen mit Nettobeträgen (zuzügl. MwSt.) mit nur einem Mausklick.

Rundum ausgestattet

WinRechnung erstellt für Sie Angebote, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine, Rechnungen, Gutschriften, Mahnungen, überwacht Ihre Ausstände und das Lager. Sie können Preise vergleichen und haben Ihre Umsätze im Blick.

Funktionen von WinRechnung

Artikelverwaltung

Die Artikelverwaltung von WinRechnung ist mit einem umfangreichen und intelligenten Suchsystem ausgestattet, ähnlich wie in der Kundenverwaltung. Das Erleichtert das Auffinden von Artikeldaten enorm, auch bei großen Mengen. In der Artikelverwaltung gibt es eine einfache oder erweiterte Speichersuche.
Zu jedem Artikel können ein Foto bzw. Bild hinterlegt werden. Außerdem kann jeder Artikel mit bis zu drei individuellen Verkaufspreisen gespeichert werden. Dadurch geht die Auftragsbearbeitung schneller und jedes Teil im Angebot ist vom Kunden visuell schneller erfassbar.

Auftragsverwaltung

Die Auftragsverwaltung der Rechnungssoftware WinRechnung ist kundenbezogen. Das bedeutet, daß die Aufträge in der Handwerkersoftware den jeweiligen Kunden zugeordnet sind. Die Anzahl der Aufträge je Kunde ist ohne jegliche Begrenzungen. Sie können beliebige viele Angebote, Rechnungen, Gutschriften innerhalb jedes Kunden erstellen. Die umfangreichen Kopier- und Sicherungsmöglichkeiten von Aufträgen spart enorm Zeit. Unabhängig von der Zuordnung der Angebote und Aufträge können alle Dokumente einzeln gesucht und gefunden werden.

Auswertungen

Schaffen Sie sich jederzeit einen genauen Überblick über Ihre Ausgangsrechnungen sowie Zahlungseingänge. Sie können sich ausführliche Auswertungen am Bildschirm anzeigen lassen, oder diese direkt ausdrucken.

Bestellungen und Preisanfragen

In der neuen Lagerverwaltung mit automatischer Lagerbuchung können verschiedene Lagerlisten erstellt und gedruckt werden. Ebenso kann eine Inventurliste erstellt werden. Auch diese zeitsparende Funktion ist mit im Programm als Standard integriert.

Brieftext

Der Brieftext funktioniert wie eine richtige Textverarbeitung mit vielen Möglichkeiten. Die Briefe werden übersichtlich in der Briefverwaltung abgelegt und können jederzeit schnell und einfach gefunden werden.

Datanormschnittstelle

Mit Hilfe der zusätzlich erhältlichen DATANORM-Schnittstelle, können Sie Artikel von Ihrem Großhändler einfach in die Artikeldatenbank einlesen und haben Zugriff auf Tausende von Artikeln mit EK- und Verkaufspreisen. Desweiteren bieten einige Verlagsgruppen Leistungs- und Materialtexte an, die Sie über die Datanorm Schnittstelle einlesen können.

Datensicherung

Die Datensicherung nimmt einen wesentlichen Bereich in der elektronischen Datenverarbeitung ein. Durch Unachtsamkeit kann die Arbeit von Stunden, Tagen, Monaten oder Jahren verloren sein. Hier hilft die einfach zu bedienende Datensicherung in WinRechnung. Sie wählen einfach wohin Sie sichern wollen (emfpohlen wird ein externer Datenträger z.B. USB-Stick oder externe Festplatte) und das war’s. Wir empfehlen diese Datensicherung regelmäßig vorzunehmen. Sollten Sie einmal die Daten zur Wiederherstellung benötigen, ist das genauso einfach, wie bei der Datensicherung.

Dokumentenablage

Mit der Dokumentenverwaltung haben Sie jeden Auftrag im Blick. Das übersichtliche und klar strukturierte Fenster hilft Ihnen alle Informationen schnell anzuzeigen. In der Tabelle sehen Sie jederzeit, ob eine Rechnung gedruckt oder per E-Mail verschickt wurde oder schon ein Zahlungseingang verbucht ist. Von hier aus gelangen Sie direkt in die Programmteile Zahlungen einbuchen, Umsätze/Listen oder in das Ausgangsbuch.

E-Mails

Mit der E-Mailfunktion versenden Sie ganz einfach und vollautomatisch Angebote und Rechnungen per E-Mail. Das Leistungsverzeichnis wird dabei in ein PDF-Dokument umgewandelt. So kann jeder ( auch Privatpersonen ) das Angebot oder die Rechnung öffnen. Durch das Verschicken der Angebote per E-Mail, haben Sie immer einen Zeitvorsprung gegenüber Ihren Mitbewerbern. Mit dem hinterlegten Rechungskopf sieht die PDF-Datei aus wie Ihr Originalausdruck.

Formulare

In WinRechnung können Sie bis zu fünf verschiedene Firmenformulare hinterlegen. Diese können vor dem Drucken einfach mit der Maus ausgewählt werden. Die Gestaltung der Formulare geht einfach über die Rechnungskopfgestaltung.

GoBD

Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) sind in die Software integriert.
Die GoBD sind ab 1. Januar 2015 gültig.

Kundenverwaltung

Die Kundenverwaltung ist mit einer intelligenten Suche für das schnellere Auffinden von Kunden oder Adressen ausgestattet – einfacher geht es wirklich nicht! Ganz gleich, was Sie eingeben, das Rechnungsprogramm WinRechnung zeigt sofort das jeweilige Suchergebniss an. Ob Kunden-Nr., Postleitzahl, Ort oder Telefon – die Anzeige erfolgt unmittelbar. In der Kundenverwaltung können Rabatte, Skonto, Zahlungsbedingungen und weitere kundenbezogene Abrechnungseinstellungen direkt beim Kunden hinterlegt werden. Ein nützliche Eingabemöglichkeit in der Kundenverwaltung sind die Adressgruppen. So können Sie schnell an die in den jeweiligen Adressgruppen (z.B. Ärzte, Lehrer, Handwerker, Gewerbliche Kunden, Privatkunden usw.) zusammengefassten Kunden per Rundschreiben erreichen.

Lagerverwaltung

Mit der Lagerverwaltung haben Sie stets einen Überblick über Ihren Warenbestand. Für Handwerker mit Lagerhaltung ist dieser Teil der Bürosoftware besonders wertvoll, denn in der Lagerverwaltung können Sie sich diverse Lagerlisten, sowie eine Invernturliste erstellen lassen.

Leistungsverzeichnisse

Das Rechnungsprogramm WinRechnung ist mit einer Kundenverwaltung, der intelligenten Auftragsverwaltung, und umfangreichen Artikelverwaltung komplett ausgestattet. Mit dem in dieser Handwerkersoftware enthaltenen LV-System können Sie Ausschreibungen, Angebote, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine, Rechnungen und Gutschriften erstellen. Im Leistungsverzeichnis können je Zeile Zeilenskonto und Zeilenrabatte eingegeben werden. Desweiteren können Bilder und Fotos direkt ins LV der Handwerkersoftware eingebunden werden.

Mahnwesen

Mit dem integrierten 4-stufigen Mahnwesen werden offene Zahlungen automatisch kontrolliert. Sind die Zahlungszeiträume überschritten erhalten Sie vom Programm eine Mitteilung und WinRechnug erstellt automatisch die anfallenden Zahlungserinnerungen und Mahnungen.

Offene Posten Liste

Mit der Offenen Posten Liste haben Sie stets Ihre Finanzen im Überblick. Ähnlich wie bei der Kundenverwaltung ist hier eine bedienerfreundliche Volltextsuche integriert. In der Offenen Posten Liste können auch Zahlungseingänge gebucht werden. Einbuchen von Teilzahlungen sind ebenso möglich. Auch hier besteht die Möglichkeit sich Auswertungen sowie Umsätze/Listen erstellen zu lassen.

Quittungen

Mit diesem Programmteil werden professionell formatierte Quittungen schnell und einfach am Bildschirm ausgestellt. Sie geben nur den gewünschten Geldbetrag und den MwSt.-Satz ein und ein professionell aussehendes Quittungsformular in doppelter Ausführung wird gedruckt. Außerdem stellt die Software über die „Ablage“ eine Übersicht der bereits ausgestellten Zahlungsbelege zusammen.

Rundschreiben

Die Funktion Rundschreiben ist in das Brieftextsystem von WinRechnung integriert. Sie erstellen oder öffnen einen Brief und brauchen nur noch die gewünschten Adressen anklicken und selektieren. Den Rest macht das Rechnungsprogramm WinRechnung für Sie.

Screenshots

  • Startcenter
    Startcenter
  • Adressfenster
    Adressfenster
  • Positionsaufstellung
    Positionsaufstellung
  • Abschlagszahlungen
    Abschlagszahlungen
  • Zahlungsbedingungen
    Zahlungsbedingungen
  • Druckeinstellungen
    Druckeinstellungen
  • Dokumentenverwaltung
    Dokumentenverwaltung
  • Briefsystem
    Briefsystem
  • Quittung
    Quittung
  • Umsatzdaten
    Umsatzdaten
  • Mahnwesen
    Mahnwesen
  • Adressverwaltung
    Adressverwaltung
  • Artikelverwaltung
    Artikelverwaltung
  • Zahlungen buchen
    Zahlungen buchen
  • Dokumentendruck
    Dokumentendruck
  • Druckvorschau
    Druckvorschau
  • Rechnungskopf
    Rechnungskopf

Probieren Sie WinRechnung aus